TSV Gahlenz
TSV Gahlenz
TSV Gahlenz e.V
TSV Gahlenz e.V

...... na, sportlich unterwegs im hektischen Einkaufstreiben? Es ist doch wie jedes Jahr. In den letzten Tagen vor Weihnachten versucht man für seine Lieben noch das ein oder andere passende Geschenk zu besorgen. Ob Gutschein, Spielkonsole, neue Klamotten, Handy, Fahrrad oder Buch...

Den eigentlich größten Wunsch eines jeden werden wir  nicht so ohne Weiteres erfüllen können, den Wunsch nach Gesundheit! Die können wir als Sportverein zwar auch nicht verschenken aber durch unsere sportlichen Angebote einen Beitrag zur Erhaltung der selben leisten. Unter der Obhut von erfahrenen Trainern und Übungsleitern kann bei uns jeder selber für sein Wohlbefinden etwas tun. Und .....einfach mal so quatschen mit Gleichgesinnten in der Sportgruppe tut auch gut.

Übrigens wollen  53% der Deutschen in 2018 mehr Sport treiben!(Quelle Forsa Umfrage)

 Das Jahr 2017 geht zu Ende.

Wir blicken zurück und wir danken allen, die unser Vereinsleben ermöglicht und vorangebracht haben.

Wir wünschen euch eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

 

Mit sportlichen Grüßen 

Der Vorstand des TSV Gahlenz e. V.

 

Sporttagdes TSV Gahlenz am 04.Juni 2016 

Regen. Regen. Regen. Zunächst sah es so aus als ob der Gahlenzer Sporttag wohl ins Wasser fallen würde.

Da sich aber alle schon lange auf das jährliche Sportfest freuen, hat unsere Gute Laune sich auch positiv auf das

Wetter ausgewirkt. Denn am Samstag, dem 04. Juni 2016, kam endlich die Sonne heraus. Um 08.30 Uhr waren

die ersten Freiwilligen auf dem Sportplatz um alles aufzubauen. Zwei Felder für die Volleyballer, sowie eine Biathlon

Parcours, Sprint und Weitwurf. Auch die Sandgrube für den Weitsprung wurde wieder in Betrieb genommen.

Dann um 10 Uhr ging es endlich los: Mit einem kräftigem Sport frei! wurden die anwesenden Sportler begrüßt,

und das Volleyballturnier konnte starten.  7 Mannschaften sind im Modus jeder gegen jeden angetreten und dieses Jahr

waren die Gahlenzer Sportler sogar mit 2 Mannschaften vertreten. Leider lief es aber für beide Teams nicht so gut im Spiel.

Die Schmedderlinge (siehe Aktivitäten Schmedderlinge)belegten nur den 5.Platz, die frisch zusammengestellte Jugendmannschaft

leider den letzten. Naja, der olympische Gedanke zählt! Umso mehr freuten sich die Mitglieder der Sportgemeinschaft

Frankenstein, denn diese durften in diesem Jahr den begehrten Wanderpokal entgegen nehmen.  Um 14 Uhr starteten

dann auch die Leichtathleten. Sportler in jeder Altersgruppe traten an. Aus dem ältesten Jahrgang,1958, ging Harald Scheumann

als Sieger hervor. Sammy-Jea Rümmler belegte den ersten Platz in seiner Altersgruppe, und war mit 4 Jahren der jüngste

gewertete Teilnehmer. Natürlich darf auch die gute Verpflegung nicht fehlen, die dieses Jahr von Jennifer Wolf beigesteuert wurde.

Auch der Gahlenzer Kindergarten war wieder fleißig am Werke und sorgte für die Verpflegung der Sportler mit Kaffee und Kuchen.

Sobald die Volleyballer und die Athleten fertig waren und alles abgebaut haben, durften auch endlich die Fußballer starten.

Dieses Jahr traten nur 2 Mannschaften gegeneinander an. Mit dabei war auch wieder die Jugendmannschaft aus Gahlenz.

Ihre Gegner die Freitagskicker gingen dann aus dem Match als Sieger hervor.  Trotz des aufgeweichten Rasens, wegen des

vielen Regens der vergangenen Tage, war der Sporttag ein voller Erfolg, der wieder einmal Spaß und Freude für Groß und Klein

gebracht hat.

 

(Text: Ann-Marie Hagemann)

(Bilder: Karsten Helbig, Frank Hagemann)

 

Sport Frei!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© tsvgahlenz